BÜRGERINITIATIVE

GEGEN DAS GEPLANTE NEUBAUGEBIET „AUF DEM FORST“ IN SCHWALHEIM

Ergebnis der Kommunalwahl 2021

Ein überwältigend tolles Wahlergebnis für unsere Unterstützer im Ortsbeirat. 

Heinz-Dieter Hahn hat mit 732 mit weitem Abstand die meisten Stimmen hinter sich vereinen können. Hans-Jürgen Englert hat aus dem Stand 524 Stimmen erhalten, dies obwohl er „nur“ auf Platz 2 der Liste der FDP kandidiert hat.

Dieter (unabhängig auf der Liste der GRÜNEN) und Hansi (unabhängig auf der Liste der FDP) haben für ihre Parteien in Schwalheim ein nie da gewesenes und herausragendes Ergebnis erzielt. 

Denn zusammen sind die GRÜNEN und die FDP klar stärkste Kraft mit 41,9% der Stimmen.

Die UWG muss einen historischen Verlust hinnehmen und verliert 17,41% Punkte (2016 – 47,32%   –   2021 – 29,91%). Damit verliert die UWG einen Sitz im Ortsbeirat und muss diesen an unseren Unterstützer Hans-Jürgen Englert abgeben.

Dieses Ergebnis ist ein voller Erfolg für unser Anliegen und ein Baustein, dass das Gebiet „Auf dem Forst“ als Bauerwartungsland aus dem „Regionalen Flächennutzungsplan“ (RegFNP) zu entfernen.

Signal Messenger BI-Gruppe

Für einige BI-Mitglieder kam WhatsApp als Kommunikationsweg wegen des geringen Datenschutzes nicht in Frage. Wir haben nun auch eine Gruppe im sicheren Signal Messenger. Tretet hier unserer Signal Gruppe bei und erhalten Sie schneller Updates und Diskutieren Sie mit. Sobald wir Ihre BI-Mitgliedschaft verifizieren konnten bestätigen wir Ihre Teilnahme.

Schwalheim und die unsinnige Planung einer weiteren Versiegelung der wertvollen Wetterau

Was denn, schon wieder ein Leserbrief zum geplanten Neubau-Gebiet „Auf dem Forst“ in Schwalheim? Ja, und das nicht, weil inzwischen Monate vergangen sind oder um die gleichen Argumente zu wiederholen oder um sich in Erinnerung zu bringen, sondern weil ich immer noch überzeugen möchte. Worum geht es mir? Ein erster Bereich: Repräsentative Demokratie. Während einer […]

Antworten der Ortsbeiratsmitglieder zu unseren Fragen

| Die Wettertaler | | 1 Kommentar
Hier noch die am 25.08.2020 nachgereichten Antworten von Ortsvorsteher Klaus Englert Hallo Uwe Ich bin erst seit wenigen Tagen aus meiner Reha zurück und hatte versprochen die gestellten Fragen noch zu beantworten:Zu1Die finale Entscheidung ist nach wie vor in der Diskussion.Das wir uns mit denArgumenten der BI nicht befasst habenkann ich beim besten Willen nicht […]

Das Wettertal

Das Wettertal im Herzen der Wetterau beginnt hinter Schwalheim und erstreckt sich bis nach Rockenberg. Es bietet vielen Spaziergängern, Sportlern und Familien einen Raum der Ruhe und Erholung, und dient zahlreichen und teils bedrohten Tieren als Rückzugsgebiet. Ein Juwel, der seines Gleichen in der näheren Umgebung sucht. 

WIR MÖCHTEN NATUR ERHALTEN

Das geplante Neubaugebiet in Schwalheim – Gemarkung „Auf dem Forst“ zerstört wertvolle Natur, wertvolles Ackerland sowie Erholungs- und Lebensräume.

Welche Welt möchten wir unseren Kindern hinterlassen?

Die Versiegelung von Flächen, in der von Auen und Ackerland geprägten Wetterau muss gestoppt werden.

Schwalheim „Auf dem Forst“

ARGUMENTE DIE GEGEN EINE BEBAUUNG SPRECHEN

Umweltprüfung

Des Regionalverbandes Frankfurt Rhein-Main

Nach einer Aufnahme des Ist-Zustandes hinsichtlich Tiere, Pflanzen, biologische Vielfalt, Boden, Wasser, Klima, Luft und Landschaft erfolgt durch die Umweltprüfung u.a. eine Bewertung der Auswirkungen einer Wohnbebauung auf den Ist-Zustand.

Bodenschutz

Geht uns alle an

Die wertvollen Böden der Wetterau sind besonders fruchtbar, nicht umsonst nennt man sie auch die Kornkammer Hessens. Darüberhinaus übernehmend sie wichtige Speicherfunktionen des Grundwasseres.

FRANKFURTER BOGEN

PROBLEME ABSCHIEBEN

Das Versagen frankfurter Wohnungsbaupolitik lässt den Druck auf die ländlichen Kommunen wachsen. Der Grünen-Politiker Tarek Al Wazier möchte die Kommunen jetzt mit Fördermitteln dazu bewegen Bauland zu schaffen.

Mehr Verkehr

Deutlich mehr Verkehr in Schwalheim

Wenn es zum Bau des geplanten Neubaugebietes kommt, werden deutlich mehr Autos durch Schwalheims Straßen rollen. Dies betrifft ganz Schwalheim und vor allem die Anrainer der Brunnenstr., Schwalheimer Hauptstr., Salinenstr. sowie auch die Straße „Am Wingert“.

Belastete Straßen

Marode Straßen

Enger Schulweg

Wasserrohrbrüche

Innenentwicklung

STRATEGIEN, KONZEPTE UND BÜRGERBETEILIGUNG

Innovative Konzepte und Ideen zum Thema Innenentwicklung sind in Bad Nauheim kaum zu finden. Wir erwarten von der Politik aktive Bürgerbeteiligung bei der zukünftigen Gestaltung der Region. Die hier lebenden Menschen sollten in wichtige Entscheidungen über die Entwicklung der Region mit eingebunden werden.

Gute Innenentwicklung belebt und macht die Stadt attraktiv.

Naherholung

Ein Ort zum Verweilen

Das Gebiet „Auf dem Forst“ wird täglich von vielen Bürgern aus Schwaheim und der näheren Umgebung als Naherholungsgebiet genutzt. Zahlreiche Aktivitäten finden hier statt.
  • Schönes erhalten

    Wir alle brauchen einen Rückzugsraum, in dem Natur erlebbar und geschützt bleibt.

  • Natur schützen

    Die Umweltprüfung fällt eindeutig gegen eine Bebauung aus.

  • Erholung

    Das Naherholungsgebiet Wettertal wird täglich von vielen Menschen aus dem gesamten Umkreis genutzt um zu Wandern, zum Rad fahren, Joggen oder Nordic Walking. Diese Idylle ist nun bedroht.


HELFEN SIE JETZT!

UNSERE BÜRGERINITIATIVE – DIE WETTERTALER
WIRD DIESES BAUVORHABEN – NEUBAUGEBIET „AUF DEM FORST“ VERHINDERN!

Unterschreiben Sie unsere Petition gegen das Neubaugebiet, helfen Sie Unterschriften zu sammeln und hängen Sie unser Protest-Banner auf.

Die Wettertaler

Bürgerinitiative "Die Wettertaler"zum Erhalt des Wettertals und gegen die Bebauung "Auf dem Forst" in Schwalheim

Newsletter

Wir sind sozial